Sponsoren

Informationen für Schüler

Anmeldeverfahren:

1. Überlege dir gut, welchen Beruf du am Berufsinfotag näher kennen lernen möchtest. 
2. Schaue unter www.berufsberatung.ch, ob du die schulischen Anforderungen (Sek A, B, C) für diesen Beruf erfüllst. 
3. Melde dich nur an, wenn du wirklich motiviert bist. 
4. Suche den Beruf in der Liste und klicke ihn an. 
5. Logge dich nun mit deinem vollständigen Namen und mit deinem Klassennamen ein. Dein persönliches Passwort wird an deine Email-Adresse geschickt.  
6. Gib unbedingt eine zweite Wahl für die gleiche Zeit an. 
7. Merke dir gut, ob der Beruf am Morgen oder am Nachmittag gezeigt wird. 
8. Falls du noch einen zweiten Beruf schnuppern willst, wiederhole diesen Ablauf. 
9. Gib auch für diesen zweiten halben Tag unbedingt eine zweite Wahl als Alternative an. 
10. Du kannst somit vier Berufsanmeldungen abschicken. 
11. Du kannst dich später erneut mit deinem Namen und dem Passwort einloggen und noch Änderungen vornehmen. 
12. Nach den Herbstferien erfährst du, ob dein Wunsch erfüllt werden konnte, und deine Klassenlehrperson erhält eine Bestätigung deiner Anmeldung. 
 
Bei Fragen oder Unklarheiten wende dich bitte an E-Mail-Adresse.

Nach Erhalt der Betriebsbestätigung

Deine Klassenlehrperson zeigt dir die Liste mit den definitiven Anmeldebestätigungen. Wir hoffen, dass dein Wunsch erfüllt werden konnte. Bei Fragen oder Unklarheiten wende dich bitte an E-Mail-Adresse
 
1. Informiere dich genau, wo sich der Betrieb befindet. 
2. Suche den Standort auf einem Plan (zum Beispiel im gelben Ämtler Telefonbuch oder unter www.map24.ch) 
3. Überlege dir, wie du dorthin kommst (Velo, Töffli, öV, mit den Eltern etc.). Suche eine gute Verbindung heraus. 
4. Plane genügend Zeit für die Anfahrt. 
5. Sammle Informationen über den Beruf auf www.berufsberatung.ch. 
6. Schreibe mögliche Fragen auf, die du dem Lehrlingsbetreuer stellen kannst.

Am Berufsinfotag

Wenn du diese Punkte beachtest, wirst du sicher einen guten Eindruck beim Betrieb hinterlassen und Spass bei der Besichtigung haben.  
 
1. Kleide dich sauber und angemessen. 
2. Erscheine pünktlich und achte auf gutes Benehmen.  
3. Nimm Schreibzeug mit, um wichtige Informationen zu notieren und trage ein gut sichtbares Namensschild (zum Beispiel Klebeetikette). 
4. Mützen, Kaugummis, Handys, Kopfhörer etc. haben während der Besichtigung nichts verloren. 
5. Grüsse die Personen freundlich und stelle dich vor. Somit kannst du bereits erste Erfahrungen für spätere Vorstellungsgespräche sammeln. 
6. Getraue dich, Fragen zu stellen. Dies zeigt dein persönliches Interesse. 
7. Zeige deinen persönlichen Berufsinfotag-Ausweis am Ende der Vorstellung und lass dir deinen Besuch von der Firma bestätigen. Gib diesen Ausweis am nächsten Tag deiner Klassenlehrperson wieder ab.  
8. Falls du an diesem Tag krank sein solltest, kontaktiere unbedingt die Firma direkt und deine Klassenlehrperson.